Praktikum Betriebsleitung Facility Management HF

Inhalt

Die Spitäler fmi AG bietet Praktikumsplätze für das Grund- und Führungspraktikum an.

Ablauf

Grundpraktikum

Im Grundpraktikum werden die praktischen Fertigkeiten und Grundkenntnisse in den hauswirtschaftlichen Fachbereichen (Reinigungsdienst, Textilpflege, Verpflegung, Gästebetreuung, Service) vermittelt. Die Praktikantinnen/Praktikanten werden in die betrieblichen Zusammenhänge eingeführt und lernen durch praktische Mitarbeit die Tätigkeiten, Methoden und Arbeitsprozesse der Hauswirtschaft ausführen. Sie erkennen durch eigene Erfahrungen die Belastungen und die Motivationsfaktoren, die für die Mitarbeitenden im hauswirtschaftlichen Dienstleistungsbereich wichtig sind. Die Praktikantinnen/Praktikanten erhalten Einblick in die Tätigkeit der Leitungspersonen in der Hauswirtschaft.

Führungspraktikum

Im Führungspraktikum lernt die Praktikantin bzw. der Praktikant die betriebliche Organisation sowie die Führungsprozesse und -tätigkeiten der hauswirtschaftlichen Betriebsleitung kennen. Durch Bearbeitung und Reflexion von Führungsaufgaben werden die Fach-, Methoden-, Selbst- und Sozialkompetenzen im Hinblick auf den Beruf BFM HF geübt, weiterentwickelt und gefestigt. Ein betriebliches Projekt wird ganz oder teilweise geplant und realisiert oder eine betriebliche Analyse durchgeführt. Zudem werden Lücken aus der bisherigen schulischen und praktischen Ausbildung geschlossen. Ein vertieftes Verständnis für kunden- und qualitätsbezogenes Denken sowie für wirtschaftliche und soziale Einflüsse und Zusammenhänge soll erlangt werden.   

Dauer

Grundpraktikum 100%
50%
=
=
ca. 6 Monate plus 1 Schultag / Woche
ca. 12 Monate plus 1 Schultag / Woche
Führungspraktikum 100% = 6 Monate ohne Schule