Arbeiten in der Spitäler fmi AG

Mein Aufgabengebiet – vielseitig und mit Gestaltungsspielraum

Tagtäglich sind wir mit Herz im Einsatz. Wir vertrauen auf unsere Fähigkeiten. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden kompetenzgerecht eingesetzt und tragen mit Engagement gleichermassen zum Erfolg des Gesamtunternehmens bei. Die Spitäler fmi AG bietet Vielfältigkeit, Gestaltungsspielraum und Flexibilität - dank flachen Hierarchien und kurzen Wegen. Zukunftsgerichtete Angebote, moderne Infrastruktur sowie gesunde Qualitätsstandards sichern unseren langfristigen Erfolg.
 

Gute Zusammenarbeit – das A und O

Wir setzen uns im Team - über Berufsgruppen, Fachgebiete, Generationen, Hierarchien und Standorte hinweg - für die Gesundheit und das Wohl unserer Patientinnen und Patienten resp. Bewohnerinnen und Bewohner ein. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit fördern und pflegen wir nachhaltig.

Wir legen Wert auf ein freundliches und wertschätzendes Arbeitsklima und begegnen einander mit Toleranz, Offenheit und Respekt. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschreiben unsere Kultur als familiär, offen, vertrauensvoll und wertschätzend.

Mehr zu unserem Leitbild, unseren Werten und Führungsgrundsätzen finden Sie in der untenstehenden Datei.

Weiterentwicklung ist uns wichtig

Ein hohes Qualitätsbewusstsein und die fachliche Weiterentwicklung sind uns wichtig. Deshalb unterstützen wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in ihrer beruflichen und menschlichen Entwicklung. Dazu gehört ein vielseitiges Angebot für individuelle berufliche Perspektiven, zielgerichtete Aus- und Weiterbildung sowie innerbetriebliche Fortbildungen.

 

Wir setzen uns für die Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben ein

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dürfen ihre Wünsche zur Vereinbarkeit von Beruf- und Privatleben einbringen – wir tun unser Möglichstes, diese zu erfüllen. Attraktive Anstellungsbedingungen nach dem Gesamtarbeitsvertrag Berner Spitäler und Kliniken, moderne Arbeitszeitmodelle, grosszügige Urlaubsregelungen, flexibles Rentenalter und Gesundheitsförderungsmassnahmen stehen zur Verfügung.