Hotellerie und Restauration

Zimmer

Das Spital Interlaken führt Einzelzimmer, Zweibettzimmer und einige wenige Mehrbettzimmer mit Sicht auf Eiger, Mönch und Jungfrau oder in den Spitalpark. Jedes Bett verfügt über einen schwenkbaren Multimedia-Terminal mit eigenem Telefonanschluss. Wenn Sie allgemein versichert sind, sich aber etwas mehr Ruhe gönnen möchten, suchen wir gerne nach einer auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten Lösung. Erkundigen Sie sich unverbindlich bei unserer Patientenadministration über Möglichkeiten und Zuschläge.

Telefon Patientenadministration: 033 826 25 57/58

Hotellerie

In der Hotellerie am fmi-Standort Interlaken erfüllen über 100 Mitarbeitende tagtäglich vielfältige Dienstleistungen für einen funktionierenden Spitalbetrieb. Nebst dem Spital betreut unsere Crew auch den Seniorenpark Weissenau Unterseen. Die Hotellerie setzt sich aus den Bereichen Hauswirtschaft, Gastronomie und Küche zusammen. Wir stehen für Zusammenhalt, die Förderung unserer Mitarbeitenden sowie die aktive interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den verschiedenen Bereichen.

Tanja Berger (Leitung Gastronomie), Markus Ströbel (Küchenchef) und Rebekka Gerber (Leitung Hauswirtschaft) kümmern sich im Spital Interlaken um alle Belange der Hotellerie und Restauration.

Nachfolgend finden Sie die einzelnen Aufgabenbereiche mit den jeweiligen Bereichsleitungen der Gastronomie, Küche und Hauswirtschaft. 

Bereich Gastronomie

Die Gastronomie besteht aus den Teams Restaurant/Cafeteria, Gastronomieassistenz, Patientengastronomie, Gästebetreuung/Cafeteria sowie Dienstleistungspool/Logistik. 

Die Gastronomie bedient sowohl im Spital als auch im Seniorenpark Weissenau eine Cafeteria mit Kiosk und verschiedenen Geschenkartikeln. Im öffentlichen Spital-Rrestaurant und in den Cafeterias verpflegen sich täglich mehrere hundert Gäste. Zudem betreut das Team Anlässe, Seminarverpflegung und Apéros. Das Team der Gastronomieassistenz unterstützt die Küche im administrativen Bereich und sorgt dafür, dass sämtliche Mahlzeitenbestellungen verarbeitet und für die Küchenproduktion vorbereitet werden.

Für alle nicht-medizinischen Belange steht Ihnen auf den Stationen ein Team von Gastgeberinnen/Gastgebern zur Verfügung. Diese empfangen Sie beim Spitaleintritt, nehmen ihre Verpflegungswünsche auf, sorgen für zahlreiche weitere Dienstleistungen und begleiten Sie bis zum Spitalaustritt. Das Team der Gästebetreuung im Seniorenpark Weissenau  erfüllt nahezu dieselben Aufgaben für unsere Bewohner.

Ein Team von internen Logistikern führt alle internen Transporte aus. Die Feinverteilung aller Anlieferungen gehört genauso dazu wie die Essenstransporte von der Küche auf die Stationen. Neben den Versorgungsaufgaben verantwortet dieses Team zudem die gesamte spitalinterne Entsorgung.

Gerne steht Ihnen unsere Leiterin Gastronomie, Frau Tanja Berger für weitere Auskünfte zur Verfügung:
Telefon 033 826 2270
tanja.berger(at)spitalfmi.ch

Bereich Küche

Für das leibliche Wohl sorgt ein rund 20-köpfiges Küchenteam bestehend aus Köchen, Diätköchen, Pâtissière, Auszubildenden, Hilfsköchen und Reinigungsmitarbeitenden. Neben den auf unterschiedlichste Patienten-Bedürfnisse zugeschnittenen Kostformen wird für das öffentliche Spitalrestaurant «Intermezzo», den Seniorenpark Weissenau und externe Abnehmer ein täglich wechselndes Angebot zubereitet. Täglich verlassen rund 1000 Mahlzeiten die Küche. Produziert wird mit dem sogenannten Produktionsmonitor, der eine  Übersicht des Produktionsplans erstellt und über aktuelle Veränderungen der Produktionsmengen informiert. Auch kurzfristige Kostformwechsel werden direkt übertragen.

Unser Chefkoch, Herr Markus Ströbel, steht Ihnen gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung:
Telefon 033 826 29 08
markus.stroebel(at)spitalfmi.ch

Bereich Hauswirtschaft

Die Hauswirtschaft besteht aus den Teams Tagesreinigung, Gebäudereinigung, Spezialreinigung, Wäscheversorgung und Bettenzentrale. 
Das Team Tagesreinigung/Raumpflege verantwortet die tägliche spitalspezifische Reinigung der Patienten-/Bewohnerzimmer sowie der übrigen Räume der Pflegestationen. Weiter werden die Praxen und Therapieräumlichkeiten und die gesamte Infrastruktur der Spitaladministration gereinigt. Zudem wird in Zusammenarbeit mit der externen Grosswäscherei die gesamte Wäscheversorgung bearbeitet und die Spitalmitarbeitenden mit entsprechender Berufskleidung versorgt. Im Seniorenpark Weissenau wird sämtliche Wäsche in der hauseigenen Wäscherei besorgt. Auch die Aufbereitung und Reinigung der Patientenbetten gehört in den Bereich Hauswirtschaft. Sämtliche Bau- und Gebäudereinigungen werden durch das Team der Gebäudereinigung ausgeführt. Ein weiteres Team von Spezialisten reinigt die sterilen Räumlichkeiten wie beispielsweise die Operationssäle oder die Zentralsterilisation.  

Für Fragen steht Ihnen unsere Bereichsleiterin Hauswirtschaft, Frau Rebekka Gerber gerne zur Verfügung.
Telefon 033 826 27 03
rebekka.gerber(at)spitalfmi.ch