Aus- und Weiterbildung

Bewerbung für die Ausbildung Rettungssanität HF 2021

1. Anmeldung ;medi
Sie besuchen eine obligatorische Informationsveranstaltung im medi, Zentrum für medizinische Bildung, Rettungssanität HF 

2. Bewerbung
Wenn Sie die formalen Kriterien beim ;medi für eine Aufnahme an den Bildungsgang Rettungssanität erfüllen, können Sie sich ab 1. November 2019 bis 31. Januar 2020 bewerben.

Folgende Dokumente müssen im kompletten Bewerbungsdossier enthalten sein:

  • CV (Curriculum Vitae / Lebenslauf) mit Foto
  • Motivationsschreiben
  • Fähigkeitszeugnisse
  • Arbeitszeugnisse
  • Multicheck Gesundheit HF inkl. Persönlichkeitsanalyse (im tertiären Bereich mit mindestens Niveau HF wünschenswert)
  • ADMAS-Auszug (nicht älter als 3 Monate)
  • Strafregisterauszug (nicht älter als 3 Monate)
  • Kopie Führerausweis Kat. B (Kat. C1 und D1E bei Anstellungsbeginn)
  • Wenn bereits vorhanden: Kopie SLRG-Brevet Plus Pool (Brevet muss bei Anstellungsbeginn vorhanden sein)
  • Kopie Bestätigung der formalen Aufnahmekriterien (;medi)
  • Formular «Ausbildung Rettungssanität HF» ausgefüllt

Formular Ausbildung Rettungssanität HF (DOCX, 2.5 MB)

Prozess Bewerbungsplattform (PDF, 143.0 KB)

Die Bewerbung ist elektronisch an selection-rs(at)ambulance.be.ch zu senden.

Wenn Ihre kompletten Unterlagen den Anforderungen entsprechen, werden Sie zum Bewerbungsprozess der regionalen Rettungsdienste vom Dienstag, 10. März 2020 oder Mittwoch, 11. März 2020 eingeladen. 

Der zweite Teil findet am Mittwoch, 3. Juni 2020 statt. Dazu werden Sie eingeladen, wenn der erste Teil erfolgreich abgeschlossen ist.

Möchten Sie weitere Informationen? Bitte kontaktieren Sie uns: 

Spitäler fmi AG
Rettungsdienst
Sybille Heid, Leiterin Aus- und Weiterbildung
Weissenaustrasse 27
3800 Unterseen
sybille.heid(at)spitalfmi.ch
Tel. 033 826 22 01

Weitere Aufgabengebiete

Weitere Aufgabengebiete sind die interne und externe Ausbildung von Rettungsfachkräften (unser Rettungsdienstnachwuchs), die Ausbildung von Laien in sämtlichen Bereichen der Ersten Hilfe, die Betreuung von Grossanlässen sowie die Öffentlichkeitsarbeit. Als Ausbildungsbetrieb betreut der Rettungsdienst fmi im Jahr 2017 insgesamt sieben Auszubildende.

Weiter Infos zur Ausbildung gibt es unter www.medi.ch/rettungssanitaet/