Wechseljahre

Eine Phase des Umbruchs, der Veränderung und der neuen Erfahrung. Für fast die Hälfte der Frauen mit keinen oder nur leichten Beschwerden. Die andere Hälfte  der Frauen erleben Zyklusschwankungen, Schweissausbrüche, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen...
Der Rückgang des Östrogenspiegels (Hormonmangel) ist ein ganz natürlicher Vorgang und tritt bei den meisten Frauen zwischen 45 und 55 Jahren ein. Ob eine Hormonersatztherapie, eine Behandlung mit Phytooestrogenen oder Alternativmedizinische Therapien für Sie in Frage kommt, kann nur im individuellen Gespräch eruiert werden. Hormone sind durch die Presse in den letzten Jahren stark in Verruf geraten. Viele Frauen haben grosse Berührungsängste, die teils korrekt, teils aber auch falsch sind.

Bei Fragen nehmen sie bitte Kontakt mit uns auf.