Wund- und Stomaberatung

Eine Vielzahl an Menschen leidet an einer chronischen Wunde oder einer verzögerten Wundheilung.  Die Lebensqualität und die täglichen Aktivitäten werden dadurch oft stark eingeschränkt. Umso wichtiger ist es, den Patienten eine professionelle Betreuung zukommen zu lassen.

Die häufigste Ursache schlecht heilender Wunden sind Krampfadern, Durchblutungsstörungen (Schaufensterkrankheit), Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit) sowie Entzündungen und Infektionen.

Um eine chronische Wunde zur Abheilung zu bringen ist die Behandlung der Ursache entscheidend. In der Sprechstunde können durch ein ausführliches Erstgespräch und eine körperliche Untersuchung die Ursache von chronische Wunden eingegrenzt und ggf. abgeklärt werden. Wir arbeiten interdisziplinär mit Spezialisten zusammen und veranlassen bei Bedarf Termine bei Fachkräften für Radiologie, Angiologie, Dermatologie, Orthopädie, Orthopädietechniker, Physiotherapie (Lymphdrainage), Ernährungsberatung, Diabetesberatung etc.

Nach den ersten Abklärungen wählen wir ein geeignetes Verbandsmaterial aus und führen regelmässige Verbandswechsel und Kontrollen durch. Bei ausbleibender Heilung steht uns eine Vielzahl von erweiterten Massnahmen zur Verfügung. Unser Ziel ist es die Lebensqualität zu erhöhen und einen möglichst schnellen Heilungserfolg zu erzielen. 

Unsere Schwerpunktbereiche

  • Diagnostik und Therapie akuter und chronischer Wunden sowie Wundheilungsstörungen
  • Ulcus cruris (Beingeschwür, offene Beine)
  • Dekubitus (Druckgeschwür)
  • Diabetisch bedingte Wunden
  • Postoperativ offene Wundbehandlung (Abszess, Pilonidalsinus etc.)
  • Übelriechende Wunden
  • Tumorwunden
  • Schmerzende Wunden
  • Stomamanagement

Unser Leistungsangebot

  • Auswahl moderner Wundverbände/Wundauflagen
  • Niederdrucktherapie (Vakuumtherapie) ambulant und stationär
  • Kleinchirurgische Eingriffe in lokaler Betäubung
  • Zweitmeinungen und konsiliarische Beurteilung
  • Enge Zusammenarbeit mit der Spitex
  • Beratung bei Hilfsmitteln (Druckentlastung und Kompression)
  • Prävention und Schulung
  • Analyse Ernährung (inkl. Blutentnahme) und ggf. Ergänzung mit Vitaminen und Spurenelementen sowie ambulante Ernährungstherapie
  • Optimierung der Hautpflege
  • Chirurgische Verfahren (Débridement, Krampfadern, Spalthauttransplantationen)
  • Biochirurgie (Madentherapie)
  • Einsatz von Hautersatzmaterialen (Zertifizierung für Apligraf und NuShield)

Stomaberatung

Ein Stoma ist eine Öffnung in der Bauchdecke zur Ausleitung von Stuhl oder Urin. Diese wird operativ angelegt, wenn der natürliche Darm- oder Harnleiterausgang aufgrund einer Erkrankung vorübergehend oder definitiv geschädigt ist. Die Stomaberatung instruiert, begleitet und betreut Betroffene und ihr Umfeld in der Pflege des Stomas und unterstützt sie bei der Wiederaufnahme des Alltags. Bei problematischen Stomaversorgungen und offener Haut können wir mit einer Vielzahl von Materialien die Situation verbessern. Durch die enge Zusammenarbeit mit der Chirurgie kann bei Bedarf jederzeit ein Arzt hinzugezogen werden.

Team

Monika Bosshart
Dipl. Wundexpertin SAFW
Stomaberaterin
Leiterin Wund- und Stomaberatung

 

Dr. med. Florian Grütter
Oberarzt
Facharzt FMH für Chirurgie
Schwerpunkt Allgemeinchirurgie und Traumatologie
FA Endovenöse thermische Ablation von Stammvenen bei Varikose
Wunddiplomarzt
Ärztliche Leitung Wund- und Stomaberatung

Esther Knutti
Dipl. Wundexpertin SAFW
Stomaberaterin

Dr. med. Aileen Müller
Fachärztin FMH Orthopädie und Traumatologie
Wunddiplomärztin

Stefan Pfäffli
Dipl. Wundexperte SAFW
Stomatherapeut

Elisabeth Kohler
Dipl. Wundexpertin SAFW
Stomaberaterin
MAS in Wound Care
Leiterin Wundberatung Spitex Interlaken und Umgebung