Gruppenangebote

Die Behandlung in der Gruppe ist eine sinnvolle Ergänzung zur Einzelbehandlung oder auch eine alternative Behandlungsmethode. Das Lernen voneinander und der Austausch der Betroffenen untereinander sind ein wichtiger Wirkfaktor bei der Genesung und zum Erhalt von psychischer Gesundheit.

Unser Ziel ist es, ein vielfältiges Gruppenangebot anzubieten. Die Gruppen sind auch für externe Patientinnen und Patienten offen, Sie können sich selbständig anmelden oder sich von Ihrer Behandlerin oder Ihrem Behandler zuweisen lassen. Bei den meisten Angeboten findet ein kurzes Vorgespräch statt.

Gruppenangebot: Musik-Potpourri (ab September 2018)

Das Wort Potpourri wurde vom französischen pot pourri übernommen. Ursprünglich bezeichnete der französische Begriff ein Eintopfgericht mit vielen verschiedenen Zutaten. Ohne Vorkenntnisse und musikalische Fähigkeiten begegnen wir in der Gruppe den musikalischen Zutaten Rhythmus, Klang und Melodie. Es entstehen die unterschiedlichsten musikalischen Gerichte. Einmal sanft und süss, dann wieder rassig und würzig. Gemeinsames freies Musizieren bewegt den ganzen Menschen.
Es sind keine musikalischen Vorkenntnisse erforderlich!

Die Gruppe findet ab 12. September 2018 monatlich jeweils mittwochs von 17:00 bis 18:00 Uhr statt (genaue Termine siehe Flyer). Eine Teilnahme an allen Terminen ist gewünscht. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Hier können Sie die Flyer des Gruppenangebots herunterladen:

Gruppenangebot: Recoverygruppe Interlaken (offen, Einstieg möglich)

Der Begriff „Recovery“ stammt aus dem Englischen und bedeutet „Gesundung“. Recovery ist ein Prozess, eine Auseinandersetzung der Betroffenen mit ihrer psychischen Erkrankung. Dies soll dazu führen, dass trotz der seelischen Probleme ein zufriedenes, hoffnungsvolles und aktives Leben möglich ist. Die Betroffenen werden aufgefordert, sich nicht nur als „krank“ zu erleben, sondern auch ihre Stärken wieder zu entdecken. Recovery richtet den Blick auf die ganze Person in ihrer einzigartigen Geschichte. Der Reichtum der eigenen Erfahrungen mit der Krankheit soll genutzt werden, um einen Weg zur Gesundung und Wiedergewinnung von Lebensqualität zu finden. Recovery geht davon aus, dass Gesundung auch von schweren psychischen Krankheiten möglich ist.
In den Gruppen werden recoveryorientiert verschiedene Themen, die die Gruppen jedes Jahr gemeinsam festlegen, bearbeitet.

Weitere Informationen sowie die Termine und Themen der Gruppe entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Hier können Sie die Flyer des Gruppenangebots herunterladen:

    Gruppenangebot: Soziales Kompetenztraining (laufend)

    Zwischenmenschliche Beziehungen und deren Qualität haben einen nicht unwesentlichen Einfluss auf unsere Gesundheit. In der Gruppe werden ein Erklärungsmodell für selbstunsicheres Verhalten entwickelt und Möglichkeiten zur Steigerung von Selbstsicherheit erarbeitet und geübt. Ziel des Trainings ist es, in sozialen Kontakten sicherer zu werden und eigene Bedürfnisse und Rechte durch- und umsetzen zu können.

    Die Gruppe findet jeweils mittwochs von 16.30 bis 18.00 Uhr statt. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.

    Hier können Sie den Flyer des Gruppenangebots herunterladen:

    Gruppenangebot: Samstagstreff (offen, Einstieg möglich)

    Jeden Samstag zwischen 10.00 und 12.00 Uhr veranstalten Betroffene ein gemütliches Beisammensein mit Kaffee und Kuchen.

    Weitere Informationen finden Sie hier.

    Angehörige

    Angebote für Angehörige von Menschen mit einer psychischen Erkrankung finden Sie hier.