Medizinvortrag «Wechseljahre - Tanz der Hormone»

Wechseljahre – Tanz der Hormone

Die Wechseljahre sind keine Krankheit. Allerdings können Beschwerden in den Wechseljahren aufgrund des Hormonmangels für  gewisse Frauen durchaus Krankheitswert erlangen. Das kann je nach Beschwerden eine jahrelange Leidenszeit bedeuten. In dieser Situation ist es wichtig zu wissen, welche Möglichkeiten der betroffenen Frau zur Verfügung stehen. Während dieser Zeit ist es möglich, durch präventive Massnahmen das Altern von Körper und Geist günstig zu beeinflussen und die Lebensqualität von Frauen in der Postmenopause deutlich zu verbessern.                             

Im Vortrag vom Mittwoch, 7. März 2018 gibt Herr Dr. med. Johann W. Anderl, Chefarzt Gynäkologie/Geburtshilfe im Spital Frutigen, einen Überblick zu möglichen Massnahmen, Therapien und Hormonbehandlungen in den verschiedenen Stadien des Klimakteriums.

Der Vortrag im Mehrzweckraum des Spitals Frutigen beginnt um 19 Uhr. Im Anschluss sind alle herzlich zum Apéro in der Cafeteria eingeladen. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.