Medizinvortrag «Diagnose Krebs - was jetzt?»

Diagnose Krebs – was jetzt?
Von der Diagnose zur Therapie im Spital Interlaken

Viele Menschen werden im Laufe ihres Lebens mit der Diagnose Krebs konfrontiert. Obwohl die Behandlungsmöglichkeiten stets besser werden, löst der Befund Krebs nach wie vor grosse Angst aus. Oft vergehen Tage bis Wochen von der ersten Vermutung einer solchen Diagnose bis hin zur ersten Therapie. Weshalb kann nicht gleich mit der Behandlung begonnen werden? Was geschieht in dieser Zeitspanne? Welche Abklärungen werden durchgeführt? Dies alles sind für Betroffene wichtige Fragen, die häufig gestellt werden.   

Im Vortrag vom 15. November 2017 beleuchtet Dr. med. Raphaël Stadelmann, Facharzt Allgemeine Innere Medizin und Leitender Arzt Medizin im Spital Interlaken, konkret anhand eines Fallbeispiels die verschiedenen Aspekte vom Krankheitsbefund über die Planung der jeweiligen nächsten Schritte bis hin zu den verschiedenen Therapien im Spital Interlaken.

Der öffentliche Medizinvortrag findet um 19.00 Uhr im Spital Interlaken, Haus T, Arena statt.
Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Türöffnung ab 18.30 Uhr.

Das Jahresprogramm 2017 für die Vorträge der Spitäler fmi AG finden Sie in der nachfolgenden PDF-Datei.