Dr. med. Roman Inglin wird Stv. Chefarzt Chirurgie am Spital Interlaken

Dr. med. Roman Inglin ergänzt zum 1. August dieses Jahres die Chirurgische Klinik am Spital Interlaken als stellvertretender Chefarzt. Neben seiner breiten Ausbildung in der Allgemein- und Viszeralchirurgie hat er sich speziell in der Kolorektalchirurgie, der Proktologie und der Schilddrüsenchirurgie weitergebildet.

Dr. med. Roman Inglin ist seit 2012 Facharzt für Chirurgie FMH, seit 2016 mit dem Schwerpunkttitel spez. Viszeralchirurgie FMH. Der 44-jährige, in Schwyz aufgewachsene Dr. med. Roman Inglin absolvierte sein Medizinstudium an den Universitäten Fribourg und Bern. Es folgte die Assistenzzeit mit Ausbildung zum FMH Chirurgie, hauptsächlich auf der Viszeralchirurgie am Inselspital sowie in der Chirurgie am Kantonsspital Münsterlingen. Von 2007 bis 2014 war er Oberarzt auf der Viszeralchirurgie am Inselspital sowie am Kantonsspital Fribourg. 2015 wechselte er als Oberarzt mit erweiterter Verantwortung auf die allgemeine Chirurgie am Tiefenauspital in Bern, in dem er ab 2016 bis heute als stv. Chefarzt der Viszeralchirurgie tätig war und ist.

Breite Erfahrung
Dr. med. Roman Inglin deckt ein breites Spektrum der Allgemeinchirurgie und Viszeralchirurgie ab. Daneben hat er sich während seines Werdegangs insbesondere in die Kolorektalchirurgie und Proktologie sowie die Schilddrüsenchirurgie vertieft. Davon zeugen nicht nur seine Forschungstätigkeit von 2010 – 2012 im Labor für Tissue Engineering und Regenerative Medizin in der Urologie des Universitätsspitals Zürich, sondern auch seine zahlreichen Publikationen zu diesen Spezialgebieten. Er war verantwortlich für den Aufbau des Hernienzentrums Bern, für den Aufbau des Beckenbodenzentrums Bern und ist Verantwortlicher des Schilddrüsenprogramms am Tiefenauspital Bern.

Nach fast 15 Jahren Arbeitstätigkeit im Umfeld des Inselspitals bzw. der Insel-Gruppe will sich Dr. med. Roman Inglin neu orientieren. Im Spital Interlaken hat er eine moderne Arbeitgeberin mit attraktivem Arbeitsumfeld gefunden. Von seiner Tätigkeit als Kaderarzt der Chirurgie am Tiefenauspital ist er bestens vertraut mit den Bedingungen eines Spitals dieser Grösse.