Für 2535 Dienstjahre geehrt

Feierten als «fmi-Dienstälteste des Jahres» Jubiläum (von links): Erika Feuz (40 Jahre), Andrea Rüdele, Monika Rieder, Anita Stegmann, Irene Seematter und Ursula Stucki (alle 35 Jahre). Es gratulieren (hinten, von links) die GL-Mitglieder Patricia Manndorff, Peter Wyss, Flavia Lüthi-Ferrari und Urs Gehrig.

2535 Dienstjahre vereinigen die diesjährigen Dienstjubilare der Spitäler fmi AG auf sich. In Unterseen, am Hauptsitz der Oberländer Spitalgruppe, wurden die 131 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihren langjährigen Einsatz geehrt.

«Alle Lebewesen ausser dem Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu geniessen». Mit diesem augenzwinkernden Zitat von Samuel Butler blickten fmi-CEO Urs Gehrig und HR-Chef Lester Gosset in der Vorstellung der Dienstjubilare im festlich geschmückten Restaurant des Spitals Interlaken auf insgesamt 40 Jahre Unternehmensgeschichte zurück. «Erinnert ihr euch noch an den ersten Tag», fragte Gehrig. «Welche Veränderungen habt ihr beruflich erlebt, was ist heute anders als damals. Und was gefällt euch besonders an der Spitäler fmi AG?» Die von den Jubilaren stellvertretend für die jeweilige Dienstalterskategorie vorgetragenen unterhaltsamen und humorvollen Erinnerungen und Anekdoten aus der Anfangszeit ihrer Tätigkeit sorgten für mehr als einen Lacher und zeigten auf, wie rasant sich das Arbeitsumfeld in den vergangenen Jahrzehnten entwickelt und verändert hat. Gehrig und Gosset dankten den jubilierenden Mitarbeitenden der Unternehmensstandorte Interlaken, Frutigen und Meiringen im Namen der fmi-Führungsgremien für die langjährige Betriebstreue und ihr unermüdliches Engagement.

 

Vier mal 40 Jahre
Die 131 Jubilarinnen und Jubilare des Jahres 2019 vereinen gemeinsam 2535 Dienstjahre auf sich. Das entspricht einem Durchschnitt von über 19 Jahren. Dienstälteste im Jahr 2019 sind mit 40 Jahren Therese Anderegg (Pflege, Spital Interlaken), Erika Feuz (Pflege, Spital Interlaken), Christine Kaiser (Pflege, Spital Interlaken) und Marianne Zurschmiede (Pflege, Spital Interlaken).
Seit 35 Jahren im Betrieb sind Monika Rieder (Empfang, Spital Interlaken), Andrea Rüdele (Radiologie, Spital Interlaken), Irene Seematter (Pflege, Spital Interlaken), Anita Stegmann (Pflege, Spital Interlaken) sowie Ursula Stucki (Pflege, Spital Interlaken).

Mit dem herzlichsten Dank erhielten die geehrten Mitarbeitenden ein Jubiläumsgeschenk und verbrachten gemeinsam mit ihren Vorgesetzten ein vergnügliches und unbeschwertes Fest. Einmal mehr sorgte die Küchencrew mit einem Gourmet-Menü für die kulinarischen Höhepunkte.