Geburtenreicher Start ins neue Jahr!

Die Spitäler fmi AG startet freudig ins neue Jahr. In den Spitälern Interlaken und Frutigen erblickten in den ersten drei Tagen neun kleine Erdenbürger das Licht der Welt.

Sandro heisst das erste Baby des neuen Jahres, das im Spital Interlaken um exakt 7.06 zur Welt kam. Der Kleine wiegt 3120 g, ist 49 cm gross und das erste Kind der Familie Winterle aus Interlaken. In Frutigen dauerte es nur ein paar Stunden länger bis das erste Neujahrsbaby begrüsst werden konnte. Um 18.25 Uhr erblickte Jaron Liam das Licht der Welt.

Auf den Geburtsstationen der beiden fmi-Spitäler geht es seit dem Neujahrstag rege zu und her. In den ersten drei Tagen wurden im Spital Interlaken bereits sechs und im Spital Frutigen drei Babys zur Welt gebracht. Die Spitäler fmi AG freut sich über die zahlreichen Geburten und wünscht den Familien alles Gute und viel Freude mit dem Nachwuchs.