Dipl. Ernährungsberater/in FH

Inhalt

Ernährungsberaterinnen/Ernährungsberater unterstützen kranke und gesunde Personen, Gruppen und Organisationen in allen Ernährungsfragen. Dipl. Ernährungsberaterinnen/-berater sind unter anderem in der Prävention, jedoch vor allem in Institutionen des Gesundheitswesens wie Spitäler, Rehabilitationskliniken, Heimen, Arztpraxen, öffentlichen Ernährungsberatungsstellen, Krankenkassen, Schulen, Vertriebsorganisationen, in der Industrie oder als selbständige Berater mit eigener Praxis tätig. Das Klientel umfasst alle Alters- und Bevölkerungsgruppen. Im Zentrum stehen die Beratung und Unterstützung von kranken Menschen in allen Ernährungsfragen.
Die Arbeit ist interdisziplinär und basiert auf wissenschaftlicher Grundlage.

Ablauf

Die Interessenten besuchen die Informationsveranstaltung an der Berner Fachhochschule Gesundheit. Nach bestandener Eignungsabklärung und  zweimonatigem Pflegepraktikum beginnt das Studium Bachelor in Science in Ernährung und Diätetik an der Berner Fachhochschule Gesundheit. Die 3-jährige Grundausbildung umfasst die theoretische Ausbildung sowie die Praxis in Form von sechs Praktika in unterschiedlichen Gesundheitsinstitutionen oder in der Industrie. An das Studium schliesst ein obligatorisches, zehnmonatiges Zusatzmodul in klinischer Praxis an, um den Abschlusstitel  «Bachelor of Science in Ernährung und Diätetik» zu erlangen.

Anforderungen

  • Berufsmaturität oder  Fachmaturität oder Gymnasiale Maturität oder spezifischer Abschluss Stufe Höhere Fachschule und höhere Fachprüfung
  • Mindestalter 20 Jahre
  • Englischkenntnisse

Chancen

Die Spitäler fmi AG legt grossen Wert auf die Förderung und Weiterentwicklung von Mitarbeitenden und Lernenden. Mit dem Abschluss «Bachelor of Science in Ernährung und Diätetik» erlangt der/ die Studierende ein Diplom, das eidgenössisch anerkannt, europakompatibel und international anerkannt ist. Ein auf dem Bachelorstudium aufbauender Masterstudiengang Ernährung und Diätetik ist vorgesehen.

Ihr Kontakt

Danielle Gebek, Leiterin Ernährungsberatung Spital Interlaken, Telefon 033 826 25 19
i.ernaehrung(at)spitalfmi.ch

Regula Trachsel, Leiterin Ernährungsberatung Spital Frutigen, Telefon 033 672 23 44
f.ernaehrung(at)spitalfmi.ch

Weitere Informationen www.gesundheit.bfh.ch

 
TYPO3 Agentur