Kritische Zwischenfälle

Die Spitäler fmi AG ist seit Jahren bestrebt, eine positive Fehlerkultur zu entwickeln und zu implementieren. Das im November 2008 eingeführte elektronische Meldesystem für kritische Zwischenfälle CIRS (Critical Incident Reporting System) soll einen Beitrag leisten zur weiteren Etablierung einer positiven Fehlerkultur. Das System erlaubt, kritische Ereignisse anonym zu erfassen. Entsprechende Massnahmen und Empfehlungen werden regelmässig durch die Qualitätszirkel (CIRS-Meldekreise) erarbeitet. Ziel ist es, den Spitalaufenthalt der Patientinnen und Patienten möglichst sicher zu gestalten.

Weitere Informationen zum Thema Patientensicherheit finden Sie auf der Homepage der Stiftung für Patientensicherheit.

 
TYPO3 Agentur