Onkologie

Für Patientinnen und Patienten mit Krebserkrankungen führen wir am fmi-Spital Frutigen ambulant Chemotherapien und andere Therapien (Bluttransfusionen oder Infusionen zur Knochenstärkung) sowie regelmässige Laborkontrollen durch.

Damit können unter Umständen beschwerliche Reisewege verkürzt oder ferienbedingte Abwesenheiten des behandelnden Hausarztes überbrückt werden.

Ausserdem bieten wir die Weiterführung einer Chemotherapie während eines Ferienaufenthalts an.

Dank der engen spitalinternen Zusammenarbeit können wir bei Bedarf auch begleitende Massnahmen wie Physiotherapie, Ernährungsberatung, Ergotherapie den internen Sozialdienst oder die Spitalseelsorge heranziehen. Die Vernetzung mit externen Dienstleistungen wie Hausarzt und Spitex gehört zu unseren Grundlagen.

Die ärztliche Betreuung wird durch den onkologischen Konsiliardienst des Inselspitals Bern  oder anderer onkologischer Dienste sowie durch die medizinische und gynäkologische Klinik des fmi-Spitals Frutigen sichergestellt:

  • Dr. med. Marco Negri, Chefarzt Medizin
  • Dr. med. Norbert Müller-Strobelt Chefarzt Gynäkologie/Geburtshilfe
  • Dr. med. Martin Lie-Staudenmaier Co-Chefarzt Gynäkologie/Geburtshilfe
 
TYPO3 Agentur