Kontakt

Geburtshilfe, Spital Frutigen
Adelbodenstrasse 27, CH-3714 Frutigen
Telefon +41 33 672 26 26

Besuchszeiten
Täglich von 14.00 Uhr bis 19.30 Uhr. Partner auch ausserhalb der Besuchszeiten.

Anlässe
Mittwoch, 28. Juni 2017

Verhütung

Ohne Stillen

Anwendung der gleichen Verhütungsmethoden wie vor der Geburt.

Während des Stillens

  • Häufig wird Stillen als Empfängnisschutz bezeichnet. Viele Studien belegen, dass die Sicherheit nicht sehr hoch ist (Pearl-Index 2 – 10). Pearl-Index = Anzahl der Schwangerschaften, wenn 100 Frauen 1 Jahr mit dieser Methode verhüten.
  • Viele Paare benutzen Kondome. Richtig angewandt, ist der Schutz vor einer weiteren Schwangerschaft gut.
  • Mikropille: enthält nur ein Gestagen und ist während des Stillens erlaubt. Manche Präparate müssen auf 3 Stunden genau eingenommen werden.
  • Gestagen-Implantat: Implanon. Dies ist ein Hormonstäbchen das unter die Haut am Oberarm eingelegt wird. Hohe Zuverlässigkeit, Liegedauer 3 Jahre.
  • Hormonspirale: Mirena. Wird in die Gebärmutter eingelegt. Sicherheit wie die Antibabypille, Liegedauer 5 Jahre.
  • Eileiter- und Samenleiter-Unterbindung bieten ebenfalls eine sichere Verhütung, sind aber nicht rückgängig zu machen
 
TYPO3 Agentur